5 € Gutschein sichern und exklusive Informationen erhalten*    •    Kostenloser Versand ab 90,- € in Deutschland

RMF Klangwein 2024 - Steinberger Zehntstück Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®

oil-2
Inhalt:
0.75 Liter
(66,67 €*/1 Liter)
contrast-2
Weinart
Weiß
grape
Geschmack
trocken
image-2
Anbaugebiet
Rheingau

50,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (66,67 €* / 1 Liter)

Bei diesem exklusiven „RMF Klangwein 2024“ handelt es sich um einen Spitzenwein aus dem Lieblingsweinberg der Eberbacher Mönche, der 2023er Steinberger Zehntstück Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®. Dieser wird in limitierter Auflage von 250 Flaschen während der Konzerte des Rheingau Musik Festivals in der Basilika des Klosters Eberbach mit hochkarätiger klassischer Musik beschallt. Wir sind begeistert, diese besondere Symbiose von Wein und Musik im Rahmen des diesjährigen Rheingau Musik Festivals und von nun an jedes Jahr präsentieren zu können. Die limitierte Edition des „RMF Klangweins 2024“ erhält ein spezielles Siegel und wird sicherlich zu einem begehrten Sammlerstück für Wein- und Kulturliebhaber. Also schnell sein, lohnt sich.

Mit dem Erwerb eines „RMF Klangweins 2024“ wird zudem die wertvolle Arbeit des gemeinnützigen Vereins „Zukunft Klassik e.V.“ mit 20 € pro Flasche finanziell unterstützt.

Der Versand erfolgt nach dem 07. September.

Produktnummer: 50601-KW
Auszeichnungen:

2023 Cup der Gourmetwelten von Niko Rechenberg - Lagen-CUP Weiß: 92 Punkte

Stuart Pigott für jamessuckling.com: 94 Punkte - "Very subtle nose of spring flowers, ripe yellow apple and tarte au citron. Concentrated and elegant on the medium-bodied, finely-nuanced palate, this sophisticated dry riesling is just beginning to reveal its mineral treasures. Very long, wet stone and salty finish. From one of the best sections of the world-famous Steinberg site. 100% wild-fermented in 1200 and 2400 liter neutral oak casks. Drink or hold. Screw cap."

Charakteristik: Gleichzeitig erhebend und elegant, aber auch tief und subtil, weißer Pfirsich und fein blumiger Charakter, reichlich um den mittelschweren Gaumen auszufüllen. Langer, anmutiger Abgang.
Geschichte: Das Zehntstück ist die älteste Parzelle im Steinberg. Bereits vor der Gründung von Kloster Eberbach im Jahr 1136 waren hier Reben angebaut. Auf dieses alte Weinbergs-Stück musste das Kloster bis ins 19. Jahrhundert den Weinzehnt an das Mainzer Stift St. Peter zahlen. Das Zehntrecht war ein zehn prozentiges Anrecht der Kirche auf den Gewinn der Parzelle, welcher monetär oder in Naturalien gezahlt wurde.
Lage: Der Hang des Zehntstücks ist nach Südwesten ausgerichtet. Es weist einen mittel- bis tiefgründigen, skelettreichen Boden mit guter Wasserführung auf. Dieser setzt sich aus tertiären Sanden und Schottern, wechselnden Lagen von Kies und kiesig sandigen Letten (sandiger Ton mit geringer Beimengung von Kalk) zusammen.
Empfohlene Serviertemperatur: 10°C bis 12°C
Analyse: Alkohol: Vol. 12,0 % Restzucker: 3,8 g/l Säure: 6,4 g/l
Speiseempfehlung: Frischkäse, Fondue, Austern, Meeresfrüchte oder Ceviche.
Anbaugebiet: Rheingau
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2023
Weinart: Weiß
Klassifizierung: VDP.Erste Lage & Crescentia
Enthält Sulfite.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.